Die Wehre – Das Salmonidengewässer des ASV-Eschwege

Geschrieben von Carsten Deiters am in News

Unser Verein hat eine bzw. zwei schöne Strecken der Wehre. Die eine beginnt ab dem Wehr beim Alten Bahnhof (Eschwege West), bis in die Werra. Die zweite Strecke fließt vom Wehr Rohmund Unterwasser bis zur Mündung in die Werra mit kleinen Einschränkungen. Es werden jährlich 6 Karten der Wehre gegen eine Pachtpauschale von 200,-€ ausgegeben für einen Zeitraum vom 01.04 bis zum 30.09. Die Wehre wird jährlich durch unsere Gewässerwarte ausgiebig besetzt.
Gerade für den abwechslungsreichen und anpassungsfähigen Angler ist die Wehre mit ihrem teils stark bewachsenen Ufern ein spannendes Gewässer. Das naturnahe Fischen an der Wehre ist etwas Besonderes und vor allem für Viele eine neue Art des Angelns, sowie eine neue Herausforderung. 
Da die Anzahl der Karten auf 6 begrenzt ist es gleichzeitig ein exklusives Privileg an der Wehre zu fischen.
Aktuell sind noch 3 Karten zu vergeben, jedoch gibt es keine Garantie für eine Karte da hier das Motto gilt – Der frühe Angler fängt die Forelle. Wessen Interesse nun also geweckt wurde, oder noch Fragen zur Wehre hat, darf sich gerne bei uns melden. (KS)

Trackback von deiner Website.

Kommentieren