Außerordentliche Mitgliederversammlung 2021

Geschrieben von Carsten Deiters am in News

Aufgrund der bestehenden und sich erneut verschlimmernden Corona-Situation und den damit verbundenen Bestimmungen, waren wir gezwungen erneut besondere organisatorische Maßnahmen für die Durchführung der JHV 2021 umzusetzen.

Da eine Präsenzveranstaltung nur unter den aktuellen ,,Corona-Regeln“ durchgeführt werden konnte, welche sich zum einen auf ein entsprechendes Hygienekonzept sowie die notwendigen Abstände der Teilnehmer beziehen mussten wir die geplante Örtlichkeit vom Anglerheim in die Stadthalle Eschwege verlegen.

Dies war auch notwendig, um endlich wieder „persönlichen“ Kontakt mit den Mitgliedern haben zu können. Zwar war die vorhergegangene digitale Variante der Jahreshauptversammlung über die Plattform Zoom auch gelungen, aber persönlich zu den Mitgliedern zu sprechen und diese über Neuigkeiten zu unterrichten ist dennoch die schönere.

Das Durchführen der Versammlung in der Stadthalle hat dem Verein keine Kosten gebracht. Diese wurden durch die Stadt Eschwege in voller Summe getragen. Die Organisation, sprich das Aufbauen der Tische und Stühle sowie der Technik hat das Team des Arbeitskreises Open Flair e.V. übernommen.

Die Versammlung konnte auch endlich einmal wieder mit einem donnernden 3-fachen Petri Heil durch unseren 1. Vorsitzenden Alex Tschirlich und die 60 anwesenden Mitglieder wie gewohnt geschlossen werden. (KS)

Trackback von deiner Website.

Kommentieren