Teich 6

Der Teich 6 ist nach dem Teich 1 das wohl am artenreichsten besetzte Gewässer des ASV. Hier finden die Raubfisch- und Friedfischarten einen Lebensraum vor, der die Erhaltung eines artenreichen heimischen Fischbestands garantiert. Umso tragischer ist die Tatsache, dass seitens der Straßenbaubehörde der Teich in die Bauplanung für die Umgehungsstraße einbezogen wurde.
Der Teich liegt hinter dem Bahndamm der Bahnstrecke Eschwege-Grebendorf. Am besten ist er über die Zufahrt hinter der zweiten Werrabrücke in Eschwege, vorbei an DM-Baustoffe, zu erreichen. Er lässt sich von allen Seiten gut beangeln und wechselt zwischen tiefen und flachen Stellen, die man zunächst erst einmal finden muss. Der Teich 6 liegt unbehelligt vom Durchgangsverkehr und ist dadurch für ruhebedürftige Angler sehr gut geeignet.
Fischarten: Hecht, Barsch, Aal, Karpfen, Schleie, Rotauge, Rotfeder, Brasse.
Der Teich 6 ist Vereinseigentum. Er steht Gastanglern nicht zur Verfügung, und ist ausschließlich den Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Koordinaten: 51°11’43.3″N 10°02’52.5″E –  51.195366, 10.047923 (GoogleMaps)


Größere Karte anzeigen